Datenschutzerklärung Mr. Lotto

Mr. Lotto und der TFT UG (haftungsbeschränkt) ist der Schutz deiner persönlichen Daten sehr wichtig und verpflichtet sich deshalb deine Daten zu schützen.

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer von Mr. Lotto, wie ihre Daten beim besuchen unserer Website oder unserer App eingesammelt, abgespeichert und verarbeitet werden.

Kontakt bei Fragen:

TFT UG (haftungsbeschränkt)

Rödingsmarkt 11

20459 Hamburg

c/o Thilo von Schmiedeberg

Sollten sich Kundendaten im Laufe der Zeit ändern, können diese Änderungen direkt in der App eingegeben und werden daraufhin von uns aktualisiert. Die alten Daten werden sofort gelöscht.

Alle von uns erhobenen Daten haben den Zweck das Produkt zu betreiben, weiterzuentwickeln und zu optimieren. Der Verkauf von persönlichen Daten ist kein Bestandteil des Geschäftsmodells von Mr. Lotto.

  • 1. Verlinkungen von Drittanbietern
    • Die Mr. Lotto Website oder die App können Verlinkungen zu Drittanbietern beinhalten. Diese wiederum können Daten verarbeiten oder weitergeben, wenn du auf entsprechende Links klickst. Wir haben keine Kontrolle und Einfluss auf die Datenschutzerklärungen der Drittanbieter.

      • 2. Von uns verarbeitete Daten

      Wir verarbeiten Daten von unseren Nutzern, unterteilt in verschiedene Gruppen:

      Persönliche Daten: Name (Vor- und Nachname), Geschlecht, Alter, Profildaten

      Kontaktdaten: E-Mail-Adresse

      Spieldaten: gespielte Felder, getippte Zahlen, erzielte Gewinne (in €), Anzahl teilgenommener Gewinnspiele (von externen Partnern), Benutzername, ausgezahlte Gewinne

      Gewinnerdaten (werden nur erhoben, wenn du dir Gewinne auszahlen lässt): Anschrift, Bankkonto, Zahlungsdetails

      Technische Daten: Internetprotokoll (IP-Adresse), Zugangsdaten, Browsertyp und Version, genutztes Endgerät

      Nutzungsdaten: Daten, die Aufschluss geben wie du die App nutzt (z.B. Verweildauer auf einzelnen Screens, Spieldauer)

      Marketingdaten: Präferenzen für Branchen, Interaktionen mit Werbungen (sowohl von uns, als auch von Partnern)

      Gewisse Daten werden von uns auch aggregiert erfasst, verarbeitet und geteilt. Aggregierte Daten sind Daten, welche deiner Person nicht direkt, noch indirekt zurechenbar sind. Zum Beispiel können wir aggregierte Daten über die getippten Zahlen erfassen, um angeben zu können, welche Zahlen am häufigsten getippt worden sind.

      • 3. Anmeldung über Facebook

      Anstatt sich über den Mr. Lotto Registrierungsprozess anzumelden, ist es ebenso möglich sich mit seinem Facebook Konto bei uns zu registrieren. Dies geschieht über den Service „Facebook Connect" und einen Button in der Mr. Lotto App. Dadurch findet eine automatische Verknüpfung mit deinem Facebook Konto statt und es werden die für die Registrierung erforderlichen Daten aus deinem Facebook Konto an uns übertragen.

      Facebook Connect ist ein Angebot der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

      Einzelheiten zum Umfang und Zweck der Datenerhebung, Datenverarbeitung, und Nutzung durch Facebook kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen. Dort findest du auch Hinweise zum Schutz deiner Privatsphäre und zu den diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook.

      Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keinerlei Einfluss und Kenntnisse der übermittelten Daten haben. Mehr Informationen erhältst du unter folgendem Link: facebook.com/about/privacy

      Außerdem werden folgende Daten an uns übermittelt:

      • Facebook Profilbild
      • Gefällt mir -Angaben (Likes)
      • Land
      • Sprache
      • 4. Zweck der Datenerhebung

      Alle von uns erhobenen Daten dienen dem Zweck unser Produkt (die Mr. Lotto App) zu betreiben und zu verbessern.

      Die persönlichen Daten erheben wir, um im Falle eines Gewinnes, den Gewinn der richtigen Person zuordnen zu können und die Auszahlung zweifelsfrei an die richtige Person zu übermitteln.

      Die Kontaktdaten werden dafür genutzt, um den Nutzer im Falle eines Problems, einer Frage etc. den Nutzer kontaktieren zu können.

      Spieledaten nutzen wir dafür, Gewinne zu überprüfen, einen Betrug auszuschließen und Statistiken zu erstellen (aggregierte Daten)

      Gewinnerdaten sind dafür da, bei einem Gewinn eine reibungslose, schnelle und funktionierende Auszahlung sicherzustellen.

      Technische Daten erheben wir, um den Nutzer wiederzuerkennen, den Log-In zu automatisieren und Werbeformate anzupassen.

      Nutzungsdaten helfen uns, die App zu verbessern und besser auf die Nutzer zuzuschneiden.

      Marketingdaten werden dafür genutzt, uns einen Einblick in die Interaktion unserer Nutzer mit den Werbetreibenden zu gewähren und die Personalisierung der Werbeanzeigen zu verbessern.

      • 5. Cookies

      Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unser Produkt zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, welche bei dir zwischengespeichert wird. Dieser hilft uns dabei, dein Endgerät wiederzuerkennen und z.B. sich nicht nach jedem Schließen der App wieder neu einloggen zu müssen. Diese wird wieder gelöscht, sobald du deinen Browser schließt.

      In einem kleineren Umfang nutzen wir auch persistente Cookies, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden und auch nach dem schließen des Browsers verbleiben, sich aber nach vorgegebener Zeit (1 Monat bis 10 Jahre) selbst löschen.

      Gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO nutzen wir Cookies, um unser Produkt nutzerfreundlicher, sicherer und effizienter zu gestalten.

      Es werden Daten, wie folgende gespeichert:

      • Log-In Informationen
      • Anzahl der Aufrufe
      • Ausgewählte Sprachen
      • Nutzung einzelner Funktionen

      Die aus den Cookies bezogenen Daten sind lediglich pseudonymisierte Daten.

      Du hast das Recht die Verwendung von Cookies abzulehnen, wir weisen jedoch daraufhin, dass es unter Umständen dazu kommen könnte, dass du die Mr. Lotto App nicht ordnungsgemäß nutzen kannst.

      • 6. E-Mail-Kontakt

      Wenn du mit uns in Kontakt trittst (z. B. per E-Mail), verarbeiten wir deine Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung von Maßnahmen, die auf deine Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn du bereits Nutzer bist, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Weitere persönliche Daten verarbeiten wir nur, wenn du dazu einwilligst (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung deiner Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt zum Beispiel darin, auf deine E-Mails zu antworten.

      • 7. Google Analytics

      Die Mr. Lotto App benutzt Google Analytics mit den Funktionen von Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google").

      Google Analytics verwendet „Cookies" (für Erklärung siehe oben), welche deine Benutzung unseres Angebotes analysieren und uns helfen unser Produkt zu verbessern. (Berechtigung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO)

      Google hat sich dem Privacy Shield Abkommen unterworfen, zertifiziert und verpflichtet sich die Standards des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten.

      Die IP-Anonymisierung ist aktiviert und ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengefügt.

      Google nutzt die gewonnen Informationen, um die Nutzung der App und der Website durch dich auszuwerten und Berichte über die Aktivitäten zu erstellen.

      Du kannst mit einem geeigneten Browser Plug-In die Übertragung und die Verarbeitung deiner Daten verhindern.

      Link für Browser: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

      Link für mobile-Browser: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

      • 8. Google Universal Analytics

      Außerdem werden von uns Google Universal Analytics Funktionen eingesetzt, um mittels einer Google-ID und aus Cookies, sozio-demografische Daten von Nutzern zu erfassen und zu verarbeiten. Google – IDs werden auch geräteübergreifend erfasst. In der Mr. Lotto App wird auf Android die „Android-ID", sowie auf IOS die sogenannte „IDFA" genutzt.

      • 9. Google Firebase

      Des Weiteren nutzen wir Google Firebase zur Analyse und Einordnung von Nutzergruppen und zum versenden von „Push-Benachrichtigungen". Nähere Informationen zu dem Datenschutz von Google findest du auf der Website von Google.

      • 10. AddApptr

      Zum Einspielen von Werbeanzeigen nutzen wir den Dienst unseres Partners AddApptr („AddApptr GMBH"). Es werden persönliche Daten von dir an AddApptr übermittelt, um möglichst gut personalisierte Werbung auszuspielen. Deine Daten werden weder weiterverkauft noch anderweitig genutzt.

      • 11. Speicherdauer der Daten

      Wir werden deine Daten nur so lange speichern, wie sie notwendig sind, um den angegebenen Zweck zu erfüllen, falls nicht anders angegeben.

      Daten, welche genutzt werden, um dein Profil zu identifizieren (wie z.B. Name, Log-In, IP-Adresse, Bild usw.) werden gelöscht, sobald du dein Konto bei Mr. Lotto kündigst. Marketingdaten (für Erklärung siehe oben) werden gelöscht, sobald diese angemessen von uns verarbeitet, zusammengefasst und analysiert worden. Nutzungsdaten (für Erklärung siehe oben) werden nach dem kündigen deines Kontos nach einer angemessenen Frist (i.d.R. 6 Monate) ebenfalls gelöscht. In Fällen von gesetzlichen Verpflichtungen zur Datenspeicherung werden wir die betroffenen Daten ausschließlich zu diesem Zweck speichern.

      • 12. Deine Rechte

    Du hast verschiedene Rechte an deinen Daten, welche im Folgenden aufgelistet sind:

    • Zugriffsrecht auf deine persönlichen Daten. Du kannst eine Kopie aller persönlichen Daten, welche wir über dich verarbeitet haben, anfordern.
    • Nachbesserungsrecht deiner persönlichen Daten. Dieses Recht ermöglicht dir ungenaue, falsche oder unvollständige Daten über dich zu verbessern und zu korrigieren.
    • Recht auf Löschung der persönlichen Daten. Du kannst uns natürlich bitten, deine persönlichen Daten zu löschen, wenn wir keinen Grund haben, diese weiter zu speichern. Es könnte jedoch sein, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen deinen Löschungsantrag zurückweisen müssen.
    • Recht auf Bestätigung und Auskunft. Du hast das Recht jederzeit von uns eine Auskunft zu erhalten, ob dich betreffende persönliche Daten verarbeitet worden sind und zu welchem Zweck dies geschehen ist.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Du hast das Recht die Verarbeitung der Daten einzuschränken, sollten diese deiner Meinung nach falsch, unrechtmäßig, nicht länger benötigt oder die Einwilligung wiederrufen sein.
    • Recht auf Datenübertragung. Du hast das Recht dich betreffende Daten maschinenlesbar von uns zu erhalten, zu übermitteln oder übermitteln zu lassen, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt ist.
    • Recht auf Widerspruch. Du hast das Recht der rechtmäßigen Verarbeitung deiner Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus deiner besonderen Situation begründet und unser Interesse an deinen Daten nicht überwiegt
    • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Wir erheben keine Gebühr von dir, wenn du auf deine persönlichen Daten zugreifen möchtest. Wir können jedoch eine Gebühr verlangen, wenn der Antrag unbegründet, wiederholt oder übermäßig ist.

    Eventuell brauchen wir dafür weitere persönlichen Daten von dir, um sicherzustellen, dass persönliche Daten nicht an Unberechtigte weitergegeben werden. Die Bearbeitung kann unter Umständen einen längeren Zeitraum benötigen.

    • 13. Änderung der Datenschutzerklärung

    Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie etwa einer gesetzlichen Änderung, könnten wir die Datenschutzerklärung möglicherweise aktualisieren und verändern. Gültig ist die, unter Mr-Lotto.org abrufbare Version.

Kontakt Privacy

Mr. Lotto 2019. Alle Rechte vorbehalten.